News

22.01.2011 - Drei neue, ein alter König am Intärne Bryysdrummle

Im St. Josefssaal fochten die Junge Stainlemer wieder ihre Trommel- und Pfeiferkönige in den Alterskategorien Binggis und Jungi Garde aus.

Während Maurice Reber (Tambouren) und Mirko Romano (Pfeifer) bei den Binggis zum ersten Mal zuoberst auf dem Podest standen und auch Sandro Vecchi bei den Jungen Pfeifern seinen ersten Titel feiern durfte, konnte Max Felder (Tambouren Junge) seinen Titel souverän und mit grossem Abstand verteidigen.

Die Ranglisten:

Tambouren Binggis
1. Maurice Reber
2. Gian Panosetti
3. Josua Jaeggi

Pfeifer Binggis
1. Mirko Romano
2. Jan Scherler

Tambouren Jungi
1. Max Felder
2. Philipp Löffel
3. Niggi Schönenberger

Pfeifer Jungi
1. Sandro Vecchi
2. Joel Mahr
3. Janik Zaugg

Wir gratulieren allen Königen, aber natürlich auch den knapp Unterlegenen, recht herzlich.

Randnotiz: Den berühmten Kürteil am Abend gewannen die Pfeifer der Jungen Garde, mit ihrem grandiosen Lady-Gaga-Medley.

Die Bilder sind in der Fotogalerie abgelegt.

» Einige Videos vom Anlass findet ihr auf dieser Youtube-Seite

« zur News Übersicht